einander.Kalender

 

Im „einander.Kalender“ werden Veranstaltungen veröffentlicht, die im Bezug zur Mannheimer Erklärung stehen.

Wie suche ich am besten nach Veranstaltungen im einander.Kalender?

Wenn Sie sich über alle kommenden Veranstaltungen informieren wollen, dann nutzen Sie die Pfeiltasten, um die Kalenderwoche "KW", den Monat oder das Jahr auszuwählen.

Sie suchen eine Veranstaltung zu einem bestimmten Thema, Format oder in einem bestimmten Stadtbezirk?

Dann hilft die Filterfunktion: Über die Felder "FORMAT", "THEMENFELD", "STADTBEZIRK" und "BESONDERE MERKMALE" können Sie Ihre Suche steuern. Die gesuchten Veranstaltungen werden in der Wochenansicht entsprechend den Farbgebungen der gesetzten Filter farblich hervorgehoben.

Mo19. Jul
Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland
Format:
Vernissage / Ausstellungen

Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland


Die Ausstellung mit dem Titel „Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland“, die vom 13. bis zum 28. Juli in der Zentralbibliothek im Stadthaus N1 zu sehen ist, zeigt die zehn Gewinner-Fotos eines Wettbewerbs der „Initiative kulturelle Integration“. Ziel ist es, die Lebendigkeit und Vielfalt jüdischen Lebens in unserer Mitte zu zeigen und den Zusammenhalt zu stärken.

Datum:
13.07.2021 - 28.07.2021

Uhrzeit:
10:00 - 10:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Zentralbibliothek im Stadthaus N1

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Besondere Merkmale:
Sonstige Hilfsmittel bzw. Assistenz


Veranstalter*innen
Stadtbibliothek Mannheim

Ansprechpartner
/
Stadtbibliothek Mannheim
Telefon: /
E-Mail: /

Webseite
https://www.mannheim.de/de/presse/zusammenhalt-in-vielfalt-juedischer-alltag-in-deutschland-foto-ausstellung-in-der-stadtbibliothek

Thema:
Integration und Migration
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Jüdisch-Muslimische Kulturtage in Heidelberg
Format:
Aktionen im öffentlichen Raum

Jüdisch-Muslimische Kulturtage in Heidelberg


Die "Jüdisch-Muslimischen Kulturtage" sind ein deutschlandweit einzigartiges Format. Die Organisator*innen der Jüdischen Kulturtage und der Muslimischen Kulturtage schlossen sich 2017 in Heidelberg zusammen. Dem Leitgedanken „Neue Normalität(en)“ folgend, soll diese Kooperation den Blick auf das selbstverständliche und respektvolle Miteinander werfen und zeigen, dass die offene Gesellschaft, in der Menschen vieler Glaubensrichtungen friedlich miteinander leben, schon längst Realität ist.

Datum:
01.07.2021 - 05.09.2021

Uhrzeit:
12:00 - 12:00 Uhr

Veranstaltungsort:


Stadtbezirk
Außerhalb Mannheims

Veranstalter*innen
Teilseiend e.V.

Ansprechpartner
/
Teilseiend e.V.
Telefon: /
E-Mail: /

Webseite
http://jmkt.de/

Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
Regenbogenparlament digital "Frei und sicher leben!“
Format:
Vorträge / Workshops

Regenbogenparlament digital "Frei und sicher leben!“


Wie können Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe mit LSBTIQ*-feindlichen Äußerungen und Gewalt umgehen? Welche Ansatzpunkte gibt es, das Thema handpraktisch in die eigene professionelle Arbeit zu integrieren? Diese und weitere Themen erwarten Sie in insgesamt sechs Webtalks zum fünften "Regenbogenparlament".

Datum:
24.06.2021 - 13.09.2021

Uhrzeit:
14:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:


Stadtbezirk
Außerhalb Mannheims

Veranstalter*innen
Lesben- und Schwulenverband (LSVD) e.V.

Ansprechpartner
Jürgen Rausch & René Mertens
Lesben- und Schwulenverband (LSVD)
Telefon: /
E-Mail: koordinierungsstelle@lsvd.de

Webseite
https://www.lsvd.de/de/ct/5204-24-06-13-09-Regenbogenparlament-digital-quot-Frei-und-sicher-leben

Thema:
Altersgerechte Stadt
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Kunst in Zeiten der Corona-Pandemie
Format:
Sonstige Veranstaltungsformate

Kunst in Zeiten der Corona-Pandemie


Corona trifft Kunst. Die Corona-Pandemie betrifft die Kunst und Kultur besonders hart. Zwanzig Kulturschaffende, zumeist mit Migrations- bzw. Fluchtgeschichte, haben Kunstwerke zur Corona-Pandemie erstellt. Diese werden bei den beiden Veranstaltungen im zeitraumexit künstlerisch präsentiert. Lassen Sie sich überraschen! -- Programmflyer: www.kulturquer.de/wordpress/assets/Kulturquer_KunstinZeitenderCoronaPandemie_FLYER_neu.pdf -- Vernissage: 15.07.21 | 19.00 Finissage: 29.07.21 | 19.00 Zeitraumexit | Hafenstraße 68-72, 68159 Mannheim Öffnungszeiten: 16.-18.07. & 22-25.07. | jeweils von 17.00 bis 20.00

Datum:
15.07.2021 - 29.07.2021

Uhrzeit:
19:00 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Zeitraumexit | Hafenstraße 68-72, 68159 Mannheim

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Zusatzinformationen
Beide Veranstaltungen sowie die laufende Ausstellung können nur nach Anmeldung besucht werden: gisela.kerntke@freenet.de. Da es nur begrenzte Plätze gibt, bitten wir Sie freundlich frühzeitig anzumelden. Die genauen Informationen zur aktuellen Corona-Verordnung finden Sie auf www.kulturquer.de/wordpress/corona-kunst/

Eintritt
Eintritt frei
Veranstalter*innen
KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.

Ansprechpartner
Gisela Kerntke
KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.
Telefon: ‭0621 332671‬
E-Mail: gisela.kerntke@freenet.de

Webseite
http://www.kulturquer.de



Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
Integration und Migration
Soziale Gerechtigkeit stärken
Di20. Jul
Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland
Format:
Vernissage / Ausstellungen

Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland


Die Ausstellung mit dem Titel „Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland“, die vom 13. bis zum 28. Juli in der Zentralbibliothek im Stadthaus N1 zu sehen ist, zeigt die zehn Gewinner-Fotos eines Wettbewerbs der „Initiative kulturelle Integration“. Ziel ist es, die Lebendigkeit und Vielfalt jüdischen Lebens in unserer Mitte zu zeigen und den Zusammenhalt zu stärken.

Datum:
13.07.2021 - 28.07.2021

Uhrzeit:
10:00 - 10:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Zentralbibliothek im Stadthaus N1

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Besondere Merkmale:
Sonstige Hilfsmittel bzw. Assistenz


Veranstalter*innen
Stadtbibliothek Mannheim

Ansprechpartner
/
Stadtbibliothek Mannheim
Telefon: /
E-Mail: /

Webseite
https://www.mannheim.de/de/presse/zusammenhalt-in-vielfalt-juedischer-alltag-in-deutschland-foto-ausstellung-in-der-stadtbibliothek

Thema:
Integration und Migration
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Jüdisch-Muslimische Kulturtage in Heidelberg
Format:
Aktionen im öffentlichen Raum

Jüdisch-Muslimische Kulturtage in Heidelberg


Die "Jüdisch-Muslimischen Kulturtage" sind ein deutschlandweit einzigartiges Format. Die Organisator*innen der Jüdischen Kulturtage und der Muslimischen Kulturtage schlossen sich 2017 in Heidelberg zusammen. Dem Leitgedanken „Neue Normalität(en)“ folgend, soll diese Kooperation den Blick auf das selbstverständliche und respektvolle Miteinander werfen und zeigen, dass die offene Gesellschaft, in der Menschen vieler Glaubensrichtungen friedlich miteinander leben, schon längst Realität ist.

Datum:
01.07.2021 - 05.09.2021

Uhrzeit:
12:00 - 12:00 Uhr

Veranstaltungsort:


Stadtbezirk
Außerhalb Mannheims

Veranstalter*innen
Teilseiend e.V.

Ansprechpartner
/
Teilseiend e.V.
Telefon: /
E-Mail: /

Webseite
http://jmkt.de/

Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
Regenbogenparlament digital "Frei und sicher leben!“
Format:
Vorträge / Workshops

Regenbogenparlament digital "Frei und sicher leben!“


Wie können Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe mit LSBTIQ*-feindlichen Äußerungen und Gewalt umgehen? Welche Ansatzpunkte gibt es, das Thema handpraktisch in die eigene professionelle Arbeit zu integrieren? Diese und weitere Themen erwarten Sie in insgesamt sechs Webtalks zum fünften "Regenbogenparlament".

Datum:
24.06.2021 - 13.09.2021

Uhrzeit:
14:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:


Stadtbezirk
Außerhalb Mannheims

Veranstalter*innen
Lesben- und Schwulenverband (LSVD) e.V.

Ansprechpartner
Jürgen Rausch & René Mertens
Lesben- und Schwulenverband (LSVD)
Telefon: /
E-Mail: koordinierungsstelle@lsvd.de

Webseite
https://www.lsvd.de/de/ct/5204-24-06-13-09-Regenbogenparlament-digital-quot-Frei-und-sicher-leben

Thema:
Altersgerechte Stadt
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Kunst in Zeiten der Corona-Pandemie
Format:
Sonstige Veranstaltungsformate

Kunst in Zeiten der Corona-Pandemie


Corona trifft Kunst. Die Corona-Pandemie betrifft die Kunst und Kultur besonders hart. Zwanzig Kulturschaffende, zumeist mit Migrations- bzw. Fluchtgeschichte, haben Kunstwerke zur Corona-Pandemie erstellt. Diese werden bei den beiden Veranstaltungen im zeitraumexit künstlerisch präsentiert. Lassen Sie sich überraschen! -- Programmflyer: www.kulturquer.de/wordpress/assets/Kulturquer_KunstinZeitenderCoronaPandemie_FLYER_neu.pdf -- Vernissage: 15.07.21 | 19.00 Finissage: 29.07.21 | 19.00 Zeitraumexit | Hafenstraße 68-72, 68159 Mannheim Öffnungszeiten: 16.-18.07. & 22-25.07. | jeweils von 17.00 bis 20.00

Datum:
15.07.2021 - 29.07.2021

Uhrzeit:
19:00 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Zeitraumexit | Hafenstraße 68-72, 68159 Mannheim

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Zusatzinformationen
Beide Veranstaltungen sowie die laufende Ausstellung können nur nach Anmeldung besucht werden: gisela.kerntke@freenet.de. Da es nur begrenzte Plätze gibt, bitten wir Sie freundlich frühzeitig anzumelden. Die genauen Informationen zur aktuellen Corona-Verordnung finden Sie auf www.kulturquer.de/wordpress/corona-kunst/

Eintritt
Eintritt frei
Veranstalter*innen
KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.

Ansprechpartner
Gisela Kerntke
KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.
Telefon: ‭0621 332671‬
E-Mail: gisela.kerntke@freenet.de

Webseite
http://www.kulturquer.de



Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
Integration und Migration
Soziale Gerechtigkeit stärken
Mi21. Jul
Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland
Format:
Vernissage / Ausstellungen

Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland


Die Ausstellung mit dem Titel „Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland“, die vom 13. bis zum 28. Juli in der Zentralbibliothek im Stadthaus N1 zu sehen ist, zeigt die zehn Gewinner-Fotos eines Wettbewerbs der „Initiative kulturelle Integration“. Ziel ist es, die Lebendigkeit und Vielfalt jüdischen Lebens in unserer Mitte zu zeigen und den Zusammenhalt zu stärken.

Datum:
13.07.2021 - 28.07.2021

Uhrzeit:
10:00 - 10:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Zentralbibliothek im Stadthaus N1

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Besondere Merkmale:
Sonstige Hilfsmittel bzw. Assistenz


Veranstalter*innen
Stadtbibliothek Mannheim

Ansprechpartner
/
Stadtbibliothek Mannheim
Telefon: /
E-Mail: /

Webseite
https://www.mannheim.de/de/presse/zusammenhalt-in-vielfalt-juedischer-alltag-in-deutschland-foto-ausstellung-in-der-stadtbibliothek

Thema:
Integration und Migration
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Jüdisch-Muslimische Kulturtage in Heidelberg
Format:
Aktionen im öffentlichen Raum

Jüdisch-Muslimische Kulturtage in Heidelberg


Die "Jüdisch-Muslimischen Kulturtage" sind ein deutschlandweit einzigartiges Format. Die Organisator*innen der Jüdischen Kulturtage und der Muslimischen Kulturtage schlossen sich 2017 in Heidelberg zusammen. Dem Leitgedanken „Neue Normalität(en)“ folgend, soll diese Kooperation den Blick auf das selbstverständliche und respektvolle Miteinander werfen und zeigen, dass die offene Gesellschaft, in der Menschen vieler Glaubensrichtungen friedlich miteinander leben, schon längst Realität ist.

Datum:
01.07.2021 - 05.09.2021

Uhrzeit:
12:00 - 12:00 Uhr

Veranstaltungsort:


Stadtbezirk
Außerhalb Mannheims

Veranstalter*innen
Teilseiend e.V.

Ansprechpartner
/
Teilseiend e.V.
Telefon: /
E-Mail: /

Webseite
http://jmkt.de/

Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
Regenbogenparlament digital "Frei und sicher leben!“
Format:
Vorträge / Workshops

Regenbogenparlament digital "Frei und sicher leben!“


Wie können Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe mit LSBTIQ*-feindlichen Äußerungen und Gewalt umgehen? Welche Ansatzpunkte gibt es, das Thema handpraktisch in die eigene professionelle Arbeit zu integrieren? Diese und weitere Themen erwarten Sie in insgesamt sechs Webtalks zum fünften "Regenbogenparlament".

Datum:
24.06.2021 - 13.09.2021

Uhrzeit:
14:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:


Stadtbezirk
Außerhalb Mannheims

Veranstalter*innen
Lesben- und Schwulenverband (LSVD) e.V.

Ansprechpartner
Jürgen Rausch & René Mertens
Lesben- und Schwulenverband (LSVD)
Telefon: /
E-Mail: koordinierungsstelle@lsvd.de

Webseite
https://www.lsvd.de/de/ct/5204-24-06-13-09-Regenbogenparlament-digital-quot-Frei-und-sicher-leben

Thema:
Altersgerechte Stadt
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Kunst in Zeiten der Corona-Pandemie
Format:
Sonstige Veranstaltungsformate

Kunst in Zeiten der Corona-Pandemie


Corona trifft Kunst. Die Corona-Pandemie betrifft die Kunst und Kultur besonders hart. Zwanzig Kulturschaffende, zumeist mit Migrations- bzw. Fluchtgeschichte, haben Kunstwerke zur Corona-Pandemie erstellt. Diese werden bei den beiden Veranstaltungen im zeitraumexit künstlerisch präsentiert. Lassen Sie sich überraschen! -- Programmflyer: www.kulturquer.de/wordpress/assets/Kulturquer_KunstinZeitenderCoronaPandemie_FLYER_neu.pdf -- Vernissage: 15.07.21 | 19.00 Finissage: 29.07.21 | 19.00 Zeitraumexit | Hafenstraße 68-72, 68159 Mannheim Öffnungszeiten: 16.-18.07. & 22-25.07. | jeweils von 17.00 bis 20.00

Datum:
15.07.2021 - 29.07.2021

Uhrzeit:
19:00 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Zeitraumexit | Hafenstraße 68-72, 68159 Mannheim

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Zusatzinformationen
Beide Veranstaltungen sowie die laufende Ausstellung können nur nach Anmeldung besucht werden: gisela.kerntke@freenet.de. Da es nur begrenzte Plätze gibt, bitten wir Sie freundlich frühzeitig anzumelden. Die genauen Informationen zur aktuellen Corona-Verordnung finden Sie auf www.kulturquer.de/wordpress/corona-kunst/

Eintritt
Eintritt frei
Veranstalter*innen
KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.

Ansprechpartner
Gisela Kerntke
KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.
Telefon: ‭0621 332671‬
E-Mail: gisela.kerntke@freenet.de

Webseite
http://www.kulturquer.de



Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
Integration und Migration
Soziale Gerechtigkeit stärken
Do22. Jul
Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland
Format:
Vernissage / Ausstellungen

Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland


Die Ausstellung mit dem Titel „Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland“, die vom 13. bis zum 28. Juli in der Zentralbibliothek im Stadthaus N1 zu sehen ist, zeigt die zehn Gewinner-Fotos eines Wettbewerbs der „Initiative kulturelle Integration“. Ziel ist es, die Lebendigkeit und Vielfalt jüdischen Lebens in unserer Mitte zu zeigen und den Zusammenhalt zu stärken.

Datum:
13.07.2021 - 28.07.2021

Uhrzeit:
10:00 - 10:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Zentralbibliothek im Stadthaus N1

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Besondere Merkmale:
Sonstige Hilfsmittel bzw. Assistenz


Veranstalter*innen
Stadtbibliothek Mannheim

Ansprechpartner
/
Stadtbibliothek Mannheim
Telefon: /
E-Mail: /

Webseite
https://www.mannheim.de/de/presse/zusammenhalt-in-vielfalt-juedischer-alltag-in-deutschland-foto-ausstellung-in-der-stadtbibliothek

Thema:
Integration und Migration
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Jüdisch-Muslimische Kulturtage in Heidelberg
Format:
Aktionen im öffentlichen Raum

Jüdisch-Muslimische Kulturtage in Heidelberg


Die "Jüdisch-Muslimischen Kulturtage" sind ein deutschlandweit einzigartiges Format. Die Organisator*innen der Jüdischen Kulturtage und der Muslimischen Kulturtage schlossen sich 2017 in Heidelberg zusammen. Dem Leitgedanken „Neue Normalität(en)“ folgend, soll diese Kooperation den Blick auf das selbstverständliche und respektvolle Miteinander werfen und zeigen, dass die offene Gesellschaft, in der Menschen vieler Glaubensrichtungen friedlich miteinander leben, schon längst Realität ist.

Datum:
01.07.2021 - 05.09.2021

Uhrzeit:
12:00 - 12:00 Uhr

Veranstaltungsort:


Stadtbezirk
Außerhalb Mannheims

Veranstalter*innen
Teilseiend e.V.

Ansprechpartner
/
Teilseiend e.V.
Telefon: /
E-Mail: /

Webseite
http://jmkt.de/

Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
68DEINS! Jugendgipfel
Format:
Vorträge / Workshops

68DEINS! Jugendgipfel


Unter dem Motto Freiraum findet am 22. Juli 2021 der Mannheimer Jugendgipfel statt. Der Jugendgipfel ist ein Beteiligungsangebot für alle Mannheimer Jugendlichen ab 13 Jahren und Teil der 68DEINS! Kinder- und Jugendbeteiligung. In Workshops sammelt und besprecht ihr eure Ideen und stellt sie dann Politiker*innen aus Mannheim, Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, Mitgliedern der Verwaltung und Aktiven aus der Jugendverbandsarbeit vor. Anschließend diskutiert ihr mit ihnen, wie eure Anliegen umgesetzt werden können.

Datum:
22.07.2021

Uhrzeit:
12:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:


Stadtbezirk
Außerhalb Mannheims


Zusatzinformationen
Die Anmeldung zum Jugendgipfel ist ab dem 07. Juni 2021 möglich. Anmeldungen für den Jugendgipfel an verena.frank@mannheim.de

Veranstalter*innen
68DEINS! Kinder und Jugendbüro

Ansprechpartner
/
68DEINS! Kinder und Jugendbüro
Telefon: /
E-Mail: verena.frank@mannheim.de

Webseite
https://68deins.majo.de/jugendgipfel-programm/

Thema:
Kinder und Jugendliche stärken
Soziale Gerechtigkeit stärken
Regenbogenparlament digital "Frei und sicher leben!“
Format:
Vorträge / Workshops

Regenbogenparlament digital "Frei und sicher leben!“


Wie können Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe mit LSBTIQ*-feindlichen Äußerungen und Gewalt umgehen? Welche Ansatzpunkte gibt es, das Thema handpraktisch in die eigene professionelle Arbeit zu integrieren? Diese und weitere Themen erwarten Sie in insgesamt sechs Webtalks zum fünften "Regenbogenparlament".

Datum:
24.06.2021 - 13.09.2021

Uhrzeit:
14:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:


Stadtbezirk
Außerhalb Mannheims

Veranstalter*innen
Lesben- und Schwulenverband (LSVD) e.V.

Ansprechpartner
Jürgen Rausch & René Mertens
Lesben- und Schwulenverband (LSVD)
Telefon: /
E-Mail: koordinierungsstelle@lsvd.de

Webseite
https://www.lsvd.de/de/ct/5204-24-06-13-09-Regenbogenparlament-digital-quot-Frei-und-sicher-leben

Thema:
Altersgerechte Stadt
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Kunst in Zeiten der Corona-Pandemie
Format:
Sonstige Veranstaltungsformate

Kunst in Zeiten der Corona-Pandemie


Corona trifft Kunst. Die Corona-Pandemie betrifft die Kunst und Kultur besonders hart. Zwanzig Kulturschaffende, zumeist mit Migrations- bzw. Fluchtgeschichte, haben Kunstwerke zur Corona-Pandemie erstellt. Diese werden bei den beiden Veranstaltungen im zeitraumexit künstlerisch präsentiert. Lassen Sie sich überraschen! -- Programmflyer: www.kulturquer.de/wordpress/assets/Kulturquer_KunstinZeitenderCoronaPandemie_FLYER_neu.pdf -- Vernissage: 15.07.21 | 19.00 Finissage: 29.07.21 | 19.00 Zeitraumexit | Hafenstraße 68-72, 68159 Mannheim Öffnungszeiten: 16.-18.07. & 22-25.07. | jeweils von 17.00 bis 20.00

Datum:
15.07.2021 - 29.07.2021

Uhrzeit:
19:00 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Zeitraumexit | Hafenstraße 68-72, 68159 Mannheim

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Zusatzinformationen
Beide Veranstaltungen sowie die laufende Ausstellung können nur nach Anmeldung besucht werden: gisela.kerntke@freenet.de. Da es nur begrenzte Plätze gibt, bitten wir Sie freundlich frühzeitig anzumelden. Die genauen Informationen zur aktuellen Corona-Verordnung finden Sie auf www.kulturquer.de/wordpress/corona-kunst/

Eintritt
Eintritt frei
Veranstalter*innen
KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.

Ansprechpartner
Gisela Kerntke
KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.
Telefon: ‭0621 332671‬
E-Mail: gisela.kerntke@freenet.de

Webseite
http://www.kulturquer.de



Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
Integration und Migration
Soziale Gerechtigkeit stärken
Fr23. Jul
Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland
Format:
Vernissage / Ausstellungen

Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland


Die Ausstellung mit dem Titel „Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland“, die vom 13. bis zum 28. Juli in der Zentralbibliothek im Stadthaus N1 zu sehen ist, zeigt die zehn Gewinner-Fotos eines Wettbewerbs der „Initiative kulturelle Integration“. Ziel ist es, die Lebendigkeit und Vielfalt jüdischen Lebens in unserer Mitte zu zeigen und den Zusammenhalt zu stärken.

Datum:
13.07.2021 - 28.07.2021

Uhrzeit:
10:00 - 10:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Zentralbibliothek im Stadthaus N1

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Besondere Merkmale:
Sonstige Hilfsmittel bzw. Assistenz


Veranstalter*innen
Stadtbibliothek Mannheim

Ansprechpartner
/
Stadtbibliothek Mannheim
Telefon: /
E-Mail: /

Webseite
https://www.mannheim.de/de/presse/zusammenhalt-in-vielfalt-juedischer-alltag-in-deutschland-foto-ausstellung-in-der-stadtbibliothek

Thema:
Integration und Migration
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Jüdisch-Muslimische Kulturtage in Heidelberg
Format:
Aktionen im öffentlichen Raum

Jüdisch-Muslimische Kulturtage in Heidelberg


Die "Jüdisch-Muslimischen Kulturtage" sind ein deutschlandweit einzigartiges Format. Die Organisator*innen der Jüdischen Kulturtage und der Muslimischen Kulturtage schlossen sich 2017 in Heidelberg zusammen. Dem Leitgedanken „Neue Normalität(en)“ folgend, soll diese Kooperation den Blick auf das selbstverständliche und respektvolle Miteinander werfen und zeigen, dass die offene Gesellschaft, in der Menschen vieler Glaubensrichtungen friedlich miteinander leben, schon längst Realität ist.

Datum:
01.07.2021 - 05.09.2021

Uhrzeit:
12:00 - 12:00 Uhr

Veranstaltungsort:


Stadtbezirk
Außerhalb Mannheims

Veranstalter*innen
Teilseiend e.V.

Ansprechpartner
/
Teilseiend e.V.
Telefon: /
E-Mail: /

Webseite
http://jmkt.de/

Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
Regenbogenparlament digital "Frei und sicher leben!“
Format:
Vorträge / Workshops

Regenbogenparlament digital "Frei und sicher leben!“


Wie können Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe mit LSBTIQ*-feindlichen Äußerungen und Gewalt umgehen? Welche Ansatzpunkte gibt es, das Thema handpraktisch in die eigene professionelle Arbeit zu integrieren? Diese und weitere Themen erwarten Sie in insgesamt sechs Webtalks zum fünften "Regenbogenparlament".

Datum:
24.06.2021 - 13.09.2021

Uhrzeit:
14:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:


Stadtbezirk
Außerhalb Mannheims

Veranstalter*innen
Lesben- und Schwulenverband (LSVD) e.V.

Ansprechpartner
Jürgen Rausch & René Mertens
Lesben- und Schwulenverband (LSVD)
Telefon: /
E-Mail: koordinierungsstelle@lsvd.de

Webseite
https://www.lsvd.de/de/ct/5204-24-06-13-09-Regenbogenparlament-digital-quot-Frei-und-sicher-leben

Thema:
Altersgerechte Stadt
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Kunst in Zeiten der Corona-Pandemie
Format:
Sonstige Veranstaltungsformate

Kunst in Zeiten der Corona-Pandemie


Corona trifft Kunst. Die Corona-Pandemie betrifft die Kunst und Kultur besonders hart. Zwanzig Kulturschaffende, zumeist mit Migrations- bzw. Fluchtgeschichte, haben Kunstwerke zur Corona-Pandemie erstellt. Diese werden bei den beiden Veranstaltungen im zeitraumexit künstlerisch präsentiert. Lassen Sie sich überraschen! -- Programmflyer: www.kulturquer.de/wordpress/assets/Kulturquer_KunstinZeitenderCoronaPandemie_FLYER_neu.pdf -- Vernissage: 15.07.21 | 19.00 Finissage: 29.07.21 | 19.00 Zeitraumexit | Hafenstraße 68-72, 68159 Mannheim Öffnungszeiten: 16.-18.07. & 22-25.07. | jeweils von 17.00 bis 20.00

Datum:
15.07.2021 - 29.07.2021

Uhrzeit:
19:00 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Zeitraumexit | Hafenstraße 68-72, 68159 Mannheim

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Zusatzinformationen
Beide Veranstaltungen sowie die laufende Ausstellung können nur nach Anmeldung besucht werden: gisela.kerntke@freenet.de. Da es nur begrenzte Plätze gibt, bitten wir Sie freundlich frühzeitig anzumelden. Die genauen Informationen zur aktuellen Corona-Verordnung finden Sie auf www.kulturquer.de/wordpress/corona-kunst/

Eintritt
Eintritt frei
Veranstalter*innen
KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.

Ansprechpartner
Gisela Kerntke
KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.
Telefon: ‭0621 332671‬
E-Mail: gisela.kerntke@freenet.de

Webseite
http://www.kulturquer.de



Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
Integration und Migration
Soziale Gerechtigkeit stärken
Sa24. Jul
Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland
Format:
Vernissage / Ausstellungen

Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland


Die Ausstellung mit dem Titel „Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland“, die vom 13. bis zum 28. Juli in der Zentralbibliothek im Stadthaus N1 zu sehen ist, zeigt die zehn Gewinner-Fotos eines Wettbewerbs der „Initiative kulturelle Integration“. Ziel ist es, die Lebendigkeit und Vielfalt jüdischen Lebens in unserer Mitte zu zeigen und den Zusammenhalt zu stärken.

Datum:
13.07.2021 - 28.07.2021

Uhrzeit:
10:00 - 10:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Zentralbibliothek im Stadthaus N1

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Besondere Merkmale:
Sonstige Hilfsmittel bzw. Assistenz


Veranstalter*innen
Stadtbibliothek Mannheim

Ansprechpartner
/
Stadtbibliothek Mannheim
Telefon: /
E-Mail: /

Webseite
https://www.mannheim.de/de/presse/zusammenhalt-in-vielfalt-juedischer-alltag-in-deutschland-foto-ausstellung-in-der-stadtbibliothek

Thema:
Integration und Migration
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Jüdisch-Muslimische Kulturtage in Heidelberg
Format:
Aktionen im öffentlichen Raum

Jüdisch-Muslimische Kulturtage in Heidelberg


Die "Jüdisch-Muslimischen Kulturtage" sind ein deutschlandweit einzigartiges Format. Die Organisator*innen der Jüdischen Kulturtage und der Muslimischen Kulturtage schlossen sich 2017 in Heidelberg zusammen. Dem Leitgedanken „Neue Normalität(en)“ folgend, soll diese Kooperation den Blick auf das selbstverständliche und respektvolle Miteinander werfen und zeigen, dass die offene Gesellschaft, in der Menschen vieler Glaubensrichtungen friedlich miteinander leben, schon längst Realität ist.

Datum:
01.07.2021 - 05.09.2021

Uhrzeit:
12:00 - 12:00 Uhr

Veranstaltungsort:


Stadtbezirk
Außerhalb Mannheims

Veranstalter*innen
Teilseiend e.V.

Ansprechpartner
/
Teilseiend e.V.
Telefon: /
E-Mail: /

Webseite
http://jmkt.de/

Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
Regenbogenparlament digital "Frei und sicher leben!“
Format:
Vorträge / Workshops

Regenbogenparlament digital "Frei und sicher leben!“


Wie können Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe mit LSBTIQ*-feindlichen Äußerungen und Gewalt umgehen? Welche Ansatzpunkte gibt es, das Thema handpraktisch in die eigene professionelle Arbeit zu integrieren? Diese und weitere Themen erwarten Sie in insgesamt sechs Webtalks zum fünften "Regenbogenparlament".

Datum:
24.06.2021 - 13.09.2021

Uhrzeit:
14:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:


Stadtbezirk
Außerhalb Mannheims

Veranstalter*innen
Lesben- und Schwulenverband (LSVD) e.V.

Ansprechpartner
Jürgen Rausch & René Mertens
Lesben- und Schwulenverband (LSVD)
Telefon: /
E-Mail: koordinierungsstelle@lsvd.de

Webseite
https://www.lsvd.de/de/ct/5204-24-06-13-09-Regenbogenparlament-digital-quot-Frei-und-sicher-leben

Thema:
Altersgerechte Stadt
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Kunst in Zeiten der Corona-Pandemie
Format:
Sonstige Veranstaltungsformate

Kunst in Zeiten der Corona-Pandemie


Corona trifft Kunst. Die Corona-Pandemie betrifft die Kunst und Kultur besonders hart. Zwanzig Kulturschaffende, zumeist mit Migrations- bzw. Fluchtgeschichte, haben Kunstwerke zur Corona-Pandemie erstellt. Diese werden bei den beiden Veranstaltungen im zeitraumexit künstlerisch präsentiert. Lassen Sie sich überraschen! -- Programmflyer: www.kulturquer.de/wordpress/assets/Kulturquer_KunstinZeitenderCoronaPandemie_FLYER_neu.pdf -- Vernissage: 15.07.21 | 19.00 Finissage: 29.07.21 | 19.00 Zeitraumexit | Hafenstraße 68-72, 68159 Mannheim Öffnungszeiten: 16.-18.07. & 22-25.07. | jeweils von 17.00 bis 20.00

Datum:
15.07.2021 - 29.07.2021

Uhrzeit:
19:00 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Zeitraumexit | Hafenstraße 68-72, 68159 Mannheim

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Zusatzinformationen
Beide Veranstaltungen sowie die laufende Ausstellung können nur nach Anmeldung besucht werden: gisela.kerntke@freenet.de. Da es nur begrenzte Plätze gibt, bitten wir Sie freundlich frühzeitig anzumelden. Die genauen Informationen zur aktuellen Corona-Verordnung finden Sie auf www.kulturquer.de/wordpress/corona-kunst/

Eintritt
Eintritt frei
Veranstalter*innen
KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.

Ansprechpartner
Gisela Kerntke
KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.
Telefon: ‭0621 332671‬
E-Mail: gisela.kerntke@freenet.de

Webseite
http://www.kulturquer.de



Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
Integration und Migration
Soziale Gerechtigkeit stärken
So25. Jul
Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland
Format:
Vernissage / Ausstellungen

Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland


Die Ausstellung mit dem Titel „Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland“, die vom 13. bis zum 28. Juli in der Zentralbibliothek im Stadthaus N1 zu sehen ist, zeigt die zehn Gewinner-Fotos eines Wettbewerbs der „Initiative kulturelle Integration“. Ziel ist es, die Lebendigkeit und Vielfalt jüdischen Lebens in unserer Mitte zu zeigen und den Zusammenhalt zu stärken.

Datum:
13.07.2021 - 28.07.2021

Uhrzeit:
10:00 - 10:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Zentralbibliothek im Stadthaus N1

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Besondere Merkmale:
Sonstige Hilfsmittel bzw. Assistenz


Veranstalter*innen
Stadtbibliothek Mannheim

Ansprechpartner
/
Stadtbibliothek Mannheim
Telefon: /
E-Mail: /

Webseite
https://www.mannheim.de/de/presse/zusammenhalt-in-vielfalt-juedischer-alltag-in-deutschland-foto-ausstellung-in-der-stadtbibliothek

Thema:
Integration und Migration
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Jüdisch-Muslimische Kulturtage in Heidelberg
Format:
Aktionen im öffentlichen Raum

Jüdisch-Muslimische Kulturtage in Heidelberg


Die "Jüdisch-Muslimischen Kulturtage" sind ein deutschlandweit einzigartiges Format. Die Organisator*innen der Jüdischen Kulturtage und der Muslimischen Kulturtage schlossen sich 2017 in Heidelberg zusammen. Dem Leitgedanken „Neue Normalität(en)“ folgend, soll diese Kooperation den Blick auf das selbstverständliche und respektvolle Miteinander werfen und zeigen, dass die offene Gesellschaft, in der Menschen vieler Glaubensrichtungen friedlich miteinander leben, schon längst Realität ist.

Datum:
01.07.2021 - 05.09.2021

Uhrzeit:
12:00 - 12:00 Uhr

Veranstaltungsort:


Stadtbezirk
Außerhalb Mannheims

Veranstalter*innen
Teilseiend e.V.

Ansprechpartner
/
Teilseiend e.V.
Telefon: /
E-Mail: /

Webseite
http://jmkt.de/

Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
STADT:BEBEN - Wunder der Prärie
Format:
Musikveranstaltungen / Konzerte

STADT:BEBEN - Wunder der Prärie


Du möchtest mit anderen Musik machen und damit auf die Bühne? Im Rahmen des Festivals "Wunder der Prärie" werden gehörlose, hörbehinderte und hörende Menschen gesucht, die Spaß an der Musik haben. Musikalische Vorkenntnisse werden nicht benötigt. Bei Interesse ist eine Anmeldung bis 23.07.2021 unter: produktion@wunderderpraerie.de möglich.

Datum:
25.07.2021

Uhrzeit:
12:00 - 14:00 Uhr

Veranstaltungsort:
zeitraumexit, Hafenstraße 68, Mannheim

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Zusatzinformationen
Bei Interesse ist eine Anmeldung bis 23.07.2021 unter: produktion@wunderderpraerie.de möglich.


Besondere Merkmale:
Sonstige Hilfsmittel bzw. Assistenz


Veranstalter*innen
zeitraumexit e.V.

Ansprechpartner
-
zeitraumexit e.V.
Telefon: -
E-Mail: -

Webseite
https://www.zeitraumexit.de/sites/default/files/standard/downloads/Aushang_WdP_StadtBeben_quer.pdf

Thema:
Inklusion von Menschen mit Behinderung
Regenbogenparlament digital "Frei und sicher leben!“
Format:
Vorträge / Workshops

Regenbogenparlament digital "Frei und sicher leben!“


Wie können Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe mit LSBTIQ*-feindlichen Äußerungen und Gewalt umgehen? Welche Ansatzpunkte gibt es, das Thema handpraktisch in die eigene professionelle Arbeit zu integrieren? Diese und weitere Themen erwarten Sie in insgesamt sechs Webtalks zum fünften "Regenbogenparlament".

Datum:
24.06.2021 - 13.09.2021

Uhrzeit:
14:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:


Stadtbezirk
Außerhalb Mannheims

Veranstalter*innen
Lesben- und Schwulenverband (LSVD) e.V.

Ansprechpartner
Jürgen Rausch & René Mertens
Lesben- und Schwulenverband (LSVD)
Telefon: /
E-Mail: koordinierungsstelle@lsvd.de

Webseite
https://www.lsvd.de/de/ct/5204-24-06-13-09-Regenbogenparlament-digital-quot-Frei-und-sicher-leben

Thema:
Altersgerechte Stadt
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
5. Kulturfest bei Schiller
Format:
Begegnungsformate / Feste

5. Kulturfest bei Schiller


Unser 5. Kulturfest rund um das Schillerdenkmal ist diesmal auch Teil der Demokratietage #2021Hambach 1832 und quasi das Abschlussfest der zweimonatigen Veranstaltungsreihe. Im Aufruf zu den Demokratietagen heißt es: „Das Hambacher Schloss in Neustadt an der Weinstraße, auf dem sich 1832 Zehntausende mit ihren demokratischen Forderungen zum Hambacher Fest versammelten, ist ein überregional bedeutsames Wahrzeichen der deutschen und europäischen Demokratiegeschichte. Seit einigen Jahren gibt es jedoch den Versuch rechtsgerichteter Kräfte, mit einer Serie von Veranstaltungen auf dem Schloss, die demokratische Bedeutung des Hambacher Festes umzudeuten und zu missbrauchen.” „HAMBACH repräsentiert die Idee einer Demokratie von unten, die europäisch, weltoffen und solidarisch ist. Dieses Anliegen tragen wir mit den Demokratietagen #2021HAMBACH1832 und mit einer bunten Palette von Veranstaltungen, in die Rhein-Neckar-Region.”

Datum:
25.07.2021

Uhrzeit:
15:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Mannheim Ecke B3/C3

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Zusatzinformationen
Weitere Infos gibt es unter: https://hambacherfest1832.blog


Besondere Merkmale:
Geeignet für Kinder, Jugendliche und/oder Familie
Sonstige Hilfsmittel bzw. Assistenz


Veranstalter*innen
Initiative „Bunte Vielfalt statt völkischer Einfalt”

Ansprechpartner
-
Initiative „Bunte Vielfalt statt völkischer Einfalt”
Telefon: -
E-Mail: -

Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Kunst in Zeiten der Corona-Pandemie
Format:
Sonstige Veranstaltungsformate

Kunst in Zeiten der Corona-Pandemie


Corona trifft Kunst. Die Corona-Pandemie betrifft die Kunst und Kultur besonders hart. Zwanzig Kulturschaffende, zumeist mit Migrations- bzw. Fluchtgeschichte, haben Kunstwerke zur Corona-Pandemie erstellt. Diese werden bei den beiden Veranstaltungen im zeitraumexit künstlerisch präsentiert. Lassen Sie sich überraschen! -- Programmflyer: www.kulturquer.de/wordpress/assets/Kulturquer_KunstinZeitenderCoronaPandemie_FLYER_neu.pdf -- Vernissage: 15.07.21 | 19.00 Finissage: 29.07.21 | 19.00 Zeitraumexit | Hafenstraße 68-72, 68159 Mannheim Öffnungszeiten: 16.-18.07. & 22-25.07. | jeweils von 17.00 bis 20.00

Datum:
15.07.2021 - 29.07.2021

Uhrzeit:
19:00 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Zeitraumexit | Hafenstraße 68-72, 68159 Mannheim

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Zusatzinformationen
Beide Veranstaltungen sowie die laufende Ausstellung können nur nach Anmeldung besucht werden: gisela.kerntke@freenet.de. Da es nur begrenzte Plätze gibt, bitten wir Sie freundlich frühzeitig anzumelden. Die genauen Informationen zur aktuellen Corona-Verordnung finden Sie auf www.kulturquer.de/wordpress/corona-kunst/

Eintritt
Eintritt frei
Veranstalter*innen
KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.

Ansprechpartner
Gisela Kerntke
KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.
Telefon: ‭0621 332671‬
E-Mail: gisela.kerntke@freenet.de

Webseite
http://www.kulturquer.de



Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
Integration und Migration
Soziale Gerechtigkeit stärken

Die Veranstalter*innen sind für die jeweils veranstaltungsbezogenen Informationen sowie für die Durchführung der Veranstaltungen selbst verantwortlich. Dies bezieht sich beispielsweise auf die Inhalte, die Form der Sprache oder die Informationen über die Gewährleistung eines barrierefreien Veranstaltungsortes.

Sie wollen eine eigene Veranstaltung im einander.Kalender veröffentlichen? Hier finden Sie eine Anleitung zum Anmelden Ihrer Veranstaltung.