Fördermöglichkeiten

Das Mannheimer Bündnis ist eine Plattform, die Handlungsmöglichkeiten schafft. Auf dieser Seite finden Sie einzelne Fördermöglichkeiten aus dem breiten Spektrum der Vielfaltsthemen. Die Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird regelmäßig aktualisiert.

Eine umfangreiche Datenbank zu Fördermöglichkeiten von bürgerschaftlichem Engagement finden Sie auf der Homepage der Bürgergesellschaft.

Fördermöglichkeiten rund um die Institution Schule finden Sie auf der Bildungsplattform Mannheim zusammengestellt.  

Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“

Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)
Schwerpunkt(e): Demokratie- und Toleranzförderung
Frist: 27.06.2021

Zum 21. Mal schreibt das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) den Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" aus. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken Geldpreise in Höhe von bis zu 5.000 €, eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit sowie ein Workshop-Angebot, welches die Interessen der Preisträgerprojekte aufgreift. Damit unterstützt das von der Bundesregierung gegründete BfDT zivilgesellschaftliche Aktivitäten im Bereich der praktischen Demokratie- und Toleranzförderung.

Mehr Informationen

Mannheimer Demokratiepreis

Initiierendenkreis, der aus der Mannheimer Veranstaltung „Für Demokratie, Mitmenschlichkeit und Rechtsstaat“ hervorgegangen ist 
Schwerpunkt(e): Förderung des zivilgesellschaftlichen Engagements für das Themenfeld "Demokratie"
Frist: 15.07.2021

Der Mannheimer Demokratiepreis zeichnet Aktionen und Projekte aus, die sich in herausragender Weise mit dem Thema Demokratie in seinen vielfältigen Facetten auseinandersetzen. Denn Demokratie ist wertvoll und nicht selbstverständlich. Sie zu erhalten, ist nicht nur Aufgabe von Politiker:innen. Demokratie ist konkret. Und sie ist – das zeigt ein Blick in die europäische Familie – fragil. Der Mannheimer Demokratiepreis will das zivilgesellschaftliche Engagement für das weite Themenfeld „Demokratie“ fördern.

Mehr Informationen

FUCHS-Förderpreis

FUCHS PETROLUB SE in Zusammenarbeit mit der Stadt Mannheim
Schwerpunkt(e): Soziale Projekte von gemeinnützigen Trägern in Mannheim
Frist: 23. August 2021

Die FUCHS PETROLUB SE vergibt in diesem Jahr im Rahmen ihres sozialen Engagements in Zusammenarbeit mit der Stadt Mannheim am Donnerstag, den 18. November 2021 zum 22. Mal den FUCHS-Förderpreis für soziale Projekte von gemeinnützigen Trägern in Mannheim. Gefördert werden Projekte, die sich an die verschiedensten Zielgruppen richten: Kinder, Senioren, Menschen mit körperlicher oder geistiger Einschränkung, Migranten und viele mehr. Nachhaltiges Wirtschaften und innovative Entwicklungen sind FUCHS auch beim gesellschaftlichen Engagement wichtig.

Mehr Informationen

Projektförderung der Amadeu Antonio Stiftung

Amadeu Antonio Stiftung
Schwerpunkt(e): Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus
Frist:
- Anträge bis zu einer Summe von 2.500 Euro ganzjährig
- bei Anträgen über 2.500 Euro ist der Antragsschluss jeweils zum 31.01. und 31.07.

Die Amadeu Antonio Stiftung fördert Initiativen und Projekte, die sich aktiv mit den Themen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus beschäftigen. Gefördert werden Projekte vor allem auch im ländlichen Bereich oder dort, wo es Lücken staatlichen Handelns gibt. Besonderes Interesse hat die Stiftung an der Förderung von Initiativen und Projekten, die auf anderem Wege wenige Chancen auf finanzielle Unterstützung haben.

Mehr Informationen

Aktionsfonds REFLEX

Landesprogramm „Demokratie stärken! Baden-Württemberg gegen Menschenfeindlichkeit und Rechtsextremismus"
Schwerpunkt(e): Sensibilisierung bzgl. Vorurteile und Menschenfeindlichkeit
Frist: ganzjährig

REFLEX fördert Aktivitäten, Initiativen und Gruppen, die für menschenfeindliche Einstellungen in der Gesellschaft sensibilisieren, persönliche Eigeninitiative und demokratische Handlungskompetenz stärken, Bürger*innen zur Wahrnehmung ihrer Rechte befähigen, Vorurteile gegen Minderheiten abbauen und die Zusammenarbeit und das gegenseitige Verständnis von unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen ermöglichen.

Mehr Informationen

Starthilfeförderung

Stiftung Mitarbeit
Schwerpunkt(e): demokratische Mitverantwortung
Frist: ganzjährig

Mit der Starthilfeförderung möchte die Stiftung Mitarbeit Bürgerinnen und Bürger bestärken, sich an Gemeinschaftsaufgaben aktiv zu beteiligen und demokratische Mitverantwortung zu übernehmen. Dabei steht die Förderung von Aktionen und Initiativen im kommunalen Raum im Vordergrund.

Mehr Informationen