einander.Kalender

 

Im „einander.Kalender“ werden Veranstaltungen veröffentlicht, die im Bezug zur Mannheimer Erklärung stehen.

Wie suche ich am besten nach Veranstaltungen im einander.Kalender?

Wenn Sie sich über alle kommenden Veranstaltungen informieren wollen, dann nutzen Sie die Pfeiltasten, um die Kalenderwoche "KW", den Monat oder das Jahr auszuwählen.

Sie suchen eine Veranstaltung zu einem bestimmten Thema, Format oder in einem bestimmten Stadtbezirk?

Dann hilft die Filterfunktion: Über die Felder "FORMAT", "THEMENFELD", "STADTBEZIRK" und "BESONDERE MERKMALE" können Sie Ihre Suche steuern. Die gesuchten Veranstaltungen werden in der Wochenansicht entsprechend den Farbgebungen der gesetzten Filter farblich hervorgehoben.

Mo1. Aug
"Summer School: Afrika in Bewegung:
Format:
Vorträge / Workshops

"Summer School: Afrika in Bewegung:

Diaspora, Mobilität, Migration – Transnationale politische, wirtschaft­liche, sprachliche und kulturelle Biographien inter- und transdisziplinär erforschen"
Die “Afrika in Bewegung” Summer School ist ein intensives, einwöchiges Sommer­programm, das von zwei Doktorandinnen der Universität Mannheim (Theresa Bührle – ZEW und Andrea Chagas – Romanisches Seminar) organisiert und geleitet wird. Studierende und Teilnehmende erhalten die Möglichkeit, sich mit dem Thema Migration aus unterschiedlichen Perspektiven zu beschäftigen. Das Ziel dieser Summer School ist es, unterschiedliche Akteur*innen der Wissenschaft und Gesellschaft zusammenzubringen. Im Fokus stehen die Unterschiede in der Wahrnehmung und dem Verständnis von Afrodiaspora der einzelnen Bereiche. Teilnehmende sollen eine geweitete Perspektive erhalten, die ihnen ermöglicht zu verstehen, wie wichtig die Zusammenarbeit mit anderen Disziplinen und andere Akteur*innen ist, um komplexe Phänomene zu untersuchen.

Datum:
01.08.2022 - 05.08.2022

Uhrzeit:
10:15 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Universität Mannheim

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Zusatzinformationen
Die Anmeldung läuft bis zum 17.07.2022 über die offizielle Webseite.

Eintritt
kostenlos

Besondere Merkmale:
Barrierefreier Zugang zum Veranstaltungsort
Barrierefreie Toiletten am Veranstaltungsort


Veranstalter*innen
Andrea Chagas und Theresa Bührle

Ansprechpartner
Theresa Bührle
Andrea Chagas
Telefon: Andrea Chagas & Theresa Bührle
E-Mail: info_summerschool@uni-mannheim.de

Webseite
https://www.uni-mannheim.de/zlbi/bildungsinnovation/projekte/aktuelle-projekte/wissen-bewegen-programm/summer-school-afrika-in-bewegung/#c284879

Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
Integration und Migration
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Di2. Aug
"Summer School: Afrika in Bewegung:
Format:
Vorträge / Workshops

"Summer School: Afrika in Bewegung:

Diaspora, Mobilität, Migration – Transnationale politische, wirtschaft­liche, sprachliche und kulturelle Biographien inter- und transdisziplinär erforschen"
Die “Afrika in Bewegung” Summer School ist ein intensives, einwöchiges Sommer­programm, das von zwei Doktorandinnen der Universität Mannheim (Theresa Bührle – ZEW und Andrea Chagas – Romanisches Seminar) organisiert und geleitet wird. Studierende und Teilnehmende erhalten die Möglichkeit, sich mit dem Thema Migration aus unterschiedlichen Perspektiven zu beschäftigen. Das Ziel dieser Summer School ist es, unterschiedliche Akteur*innen der Wissenschaft und Gesellschaft zusammenzubringen. Im Fokus stehen die Unterschiede in der Wahrnehmung und dem Verständnis von Afrodiaspora der einzelnen Bereiche. Teilnehmende sollen eine geweitete Perspektive erhalten, die ihnen ermöglicht zu verstehen, wie wichtig die Zusammenarbeit mit anderen Disziplinen und andere Akteur*innen ist, um komplexe Phänomene zu untersuchen.

Datum:
01.08.2022 - 05.08.2022

Uhrzeit:
10:15 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Universität Mannheim

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Zusatzinformationen
Die Anmeldung läuft bis zum 17.07.2022 über die offizielle Webseite.

Eintritt
kostenlos

Besondere Merkmale:
Barrierefreier Zugang zum Veranstaltungsort
Barrierefreie Toiletten am Veranstaltungsort


Veranstalter*innen
Andrea Chagas und Theresa Bührle

Ansprechpartner
Theresa Bührle
Andrea Chagas
Telefon: Andrea Chagas & Theresa Bührle
E-Mail: info_summerschool@uni-mannheim.de

Webseite
https://www.uni-mannheim.de/zlbi/bildungsinnovation/projekte/aktuelle-projekte/wissen-bewegen-programm/summer-school-afrika-in-bewegung/#c284879

Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
Integration und Migration
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Mi3. Aug
"Summer School: Afrika in Bewegung:
Format:
Vorträge / Workshops

"Summer School: Afrika in Bewegung:

Diaspora, Mobilität, Migration – Transnationale politische, wirtschaft­liche, sprachliche und kulturelle Biographien inter- und transdisziplinär erforschen"
Die “Afrika in Bewegung” Summer School ist ein intensives, einwöchiges Sommer­programm, das von zwei Doktorandinnen der Universität Mannheim (Theresa Bührle – ZEW und Andrea Chagas – Romanisches Seminar) organisiert und geleitet wird. Studierende und Teilnehmende erhalten die Möglichkeit, sich mit dem Thema Migration aus unterschiedlichen Perspektiven zu beschäftigen. Das Ziel dieser Summer School ist es, unterschiedliche Akteur*innen der Wissenschaft und Gesellschaft zusammenzubringen. Im Fokus stehen die Unterschiede in der Wahrnehmung und dem Verständnis von Afrodiaspora der einzelnen Bereiche. Teilnehmende sollen eine geweitete Perspektive erhalten, die ihnen ermöglicht zu verstehen, wie wichtig die Zusammenarbeit mit anderen Disziplinen und andere Akteur*innen ist, um komplexe Phänomene zu untersuchen.

Datum:
01.08.2022 - 05.08.2022

Uhrzeit:
10:15 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Universität Mannheim

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Zusatzinformationen
Die Anmeldung läuft bis zum 17.07.2022 über die offizielle Webseite.

Eintritt
kostenlos

Besondere Merkmale:
Barrierefreier Zugang zum Veranstaltungsort
Barrierefreie Toiletten am Veranstaltungsort


Veranstalter*innen
Andrea Chagas und Theresa Bührle

Ansprechpartner
Theresa Bührle
Andrea Chagas
Telefon: Andrea Chagas & Theresa Bührle
E-Mail: info_summerschool@uni-mannheim.de

Webseite
https://www.uni-mannheim.de/zlbi/bildungsinnovation/projekte/aktuelle-projekte/wissen-bewegen-programm/summer-school-afrika-in-bewegung/#c284879

Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
Integration und Migration
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Do4. Aug
"Summer School: Afrika in Bewegung:
Format:
Vorträge / Workshops

"Summer School: Afrika in Bewegung:

Diaspora, Mobilität, Migration – Transnationale politische, wirtschaft­liche, sprachliche und kulturelle Biographien inter- und transdisziplinär erforschen"
Die “Afrika in Bewegung” Summer School ist ein intensives, einwöchiges Sommer­programm, das von zwei Doktorandinnen der Universität Mannheim (Theresa Bührle – ZEW und Andrea Chagas – Romanisches Seminar) organisiert und geleitet wird. Studierende und Teilnehmende erhalten die Möglichkeit, sich mit dem Thema Migration aus unterschiedlichen Perspektiven zu beschäftigen. Das Ziel dieser Summer School ist es, unterschiedliche Akteur*innen der Wissenschaft und Gesellschaft zusammenzubringen. Im Fokus stehen die Unterschiede in der Wahrnehmung und dem Verständnis von Afrodiaspora der einzelnen Bereiche. Teilnehmende sollen eine geweitete Perspektive erhalten, die ihnen ermöglicht zu verstehen, wie wichtig die Zusammenarbeit mit anderen Disziplinen und andere Akteur*innen ist, um komplexe Phänomene zu untersuchen.

Datum:
01.08.2022 - 05.08.2022

Uhrzeit:
10:15 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Universität Mannheim

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Zusatzinformationen
Die Anmeldung läuft bis zum 17.07.2022 über die offizielle Webseite.

Eintritt
kostenlos

Besondere Merkmale:
Barrierefreier Zugang zum Veranstaltungsort
Barrierefreie Toiletten am Veranstaltungsort


Veranstalter*innen
Andrea Chagas und Theresa Bührle

Ansprechpartner
Theresa Bührle
Andrea Chagas
Telefon: Andrea Chagas & Theresa Bührle
E-Mail: info_summerschool@uni-mannheim.de

Webseite
https://www.uni-mannheim.de/zlbi/bildungsinnovation/projekte/aktuelle-projekte/wissen-bewegen-programm/summer-school-afrika-in-bewegung/#c284879

Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
Integration und Migration
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Fr5. Aug
"Summer School: Afrika in Bewegung:
Format:
Vorträge / Workshops

"Summer School: Afrika in Bewegung:

Diaspora, Mobilität, Migration – Transnationale politische, wirtschaft­liche, sprachliche und kulturelle Biographien inter- und transdisziplinär erforschen"
Die “Afrika in Bewegung” Summer School ist ein intensives, einwöchiges Sommer­programm, das von zwei Doktorandinnen der Universität Mannheim (Theresa Bührle – ZEW und Andrea Chagas – Romanisches Seminar) organisiert und geleitet wird. Studierende und Teilnehmende erhalten die Möglichkeit, sich mit dem Thema Migration aus unterschiedlichen Perspektiven zu beschäftigen. Das Ziel dieser Summer School ist es, unterschiedliche Akteur*innen der Wissenschaft und Gesellschaft zusammenzubringen. Im Fokus stehen die Unterschiede in der Wahrnehmung und dem Verständnis von Afrodiaspora der einzelnen Bereiche. Teilnehmende sollen eine geweitete Perspektive erhalten, die ihnen ermöglicht zu verstehen, wie wichtig die Zusammenarbeit mit anderen Disziplinen und andere Akteur*innen ist, um komplexe Phänomene zu untersuchen.

Datum:
01.08.2022 - 05.08.2022

Uhrzeit:
10:15 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Universität Mannheim

Stadtbezirk
Innenstadt/Jungbusch


Zusatzinformationen
Die Anmeldung läuft bis zum 17.07.2022 über die offizielle Webseite.

Eintritt
kostenlos

Besondere Merkmale:
Barrierefreier Zugang zum Veranstaltungsort
Barrierefreie Toiletten am Veranstaltungsort


Veranstalter*innen
Andrea Chagas und Theresa Bührle

Ansprechpartner
Theresa Bührle
Andrea Chagas
Telefon: Andrea Chagas & Theresa Bührle
E-Mail: info_summerschool@uni-mannheim.de

Webseite
https://www.uni-mannheim.de/zlbi/bildungsinnovation/projekte/aktuelle-projekte/wissen-bewegen-programm/summer-school-afrika-in-bewegung/#c284879

Thema:
Begegnung von Religionen / Kulturen / Weltanschauungen
Integration und Migration
Weitere Themen für eine vielfaltige Stadtgesellschaft
Sa6. Aug
So7. Aug

Die Veranstalter*innen sind für die jeweils veranstaltungsbezogenen Informationen sowie für die Durchführung der Veranstaltungen selbst verantwortlich. Dies bezieht sich beispielsweise auf die Inhalte, die Form der Sprache oder die Informationen über die Gewährleistung eines barrierefreien Veranstaltungsortes.

Sie wollen eine eigene Veranstaltung im einander.Kalender veröffentlichen? Hier finden Sie eine Anleitung zum Anmelden Ihrer Veranstaltung.